Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

(2019)

Geltungsbereich:
Alle Leistungen und Seminar- und Kursangebote von ESSENA e.U erfolgen auf Grundlage nachfolgender Geschäftsverbindungen.

Humanenergetik/Allgemeines
Energiearbeit bzw. energetische Hilfestellung beschäftigt sich ausschließlich mit der Aktivierung und Harmonisierung körpereigener Energiefelder (Lebensenergie) von Menschen. Sie erhalten ausnahmslos energetische Beratung, die unter Zuhilfenahme von Aura- und Chakrenarbeit oder ähnlichen gewerblich erlaubten Methoden durchgeführt wird. Da diese Maßnahmen der Wiederherstellung und Harmonisierung der körpereigenen Energiefelder von Menschen dienen, stellen sie keine Heilbehandlung dar. Die Wirkungsweise und der Erfolg der energetischen Behandlung ist naturwissenschaftlich nicht belegt. Dementsprechend stellt die energetische Hilfestellung keinerlei Ersatz für ärztliche Diagnose und Behandlung dar, auch keinerlei Ersatz für psychologische oder psychotherapeutische Behandlung oder Untersuchung. ESSENA e. U weist ausdrücklich darauf hin, dass keine angebotene Leistung eine ärztliche oder psychologische Beratung und Behandlung ersetzt. Alle Angebote wirken höchstens unterstützend. Teile meiner Angebote bauen auf feinstofflichen Energien auf, die von der Naturwissenschaft zum größten Teil nicht anerkannt werden, und die Wirksamkeit kann nicht von jedem uneingeschränkt nachvollzogen werden. Sämtliche Aussagen und Ratschläge sind keine Diagnosen sondern stellen reine energetische Zustandsbeschreibungen dar. Für die Diagnoseerstellung und Therapie wenden Sie sich bitte an ihren Arzt!

Buchung, Vertragsabschluss, Widerrufsmöglichkeit
Sämtliche Angebote von ESSENA e.U. auf der homepage stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, bei ESSENA.e.U Leistungen, Beratungen, Coaching, Personal - Training, Kurse, Seminare und Vorträge zu buchen. Durch die Buchungsanfrage gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Buchungsvertrages ab. ESSENA e.U kann die Buchungsanfrage des Kunden innerhalb einer Frist von 14 Kalendertagen annehmen. Die Annahmeerklärung erfolgt durch die Buchungsbestätigung in Textform.

Die Durchführung von Kursen steht unter dem Vorbehalt, dass bei mehrtägigen Kursen, Seminaren eine Mindestteilnehmerzahl erreicht wird. Buchungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Widerrufsrecht
Widerrufsbelehrung
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir bitte

ESSENA.e.U
Gaisbergstraße 13b/15
A-5020 Salzburg
Tel.: (43)6607 15 19 65
e-mail: birgit.essena@gmail.com

Mittels eindeutiger Erklärung (z.B. per Post versandter Brief oder e-mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist ausüben.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen erstattet Ihnen ESSENA.e.U die von Ihnen bereits überwiesenen Zahlungen binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei mir eingegangen ist, zurück. Für die Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

ESSENA e.U hat das Recht, von einer Buchung zurückzutreten, wenn bis 8 Tage vor dem ersten Kurstag die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wurde. Das gleiche gilt bei höherer Gewalt oder bei kurzfristiger Erkrankung der Kursleiterin. Der Rücktritt ist dem Kursteilnehmer gegenüber in Textform mitzuteilen. Kursgebühren werden dem Kursteilnehmer erstattet. Darüber hinaus gehende Ansprüche des Kursteilnehmers sind ausgeschlossen. Nach der 14tägigen Frist steht dem Kunden kein Rücktrittsrecht zu. Sollte er dennoch eine Buchung stornieren, fallen hierfür Kosten an.

Stornobedingungen
Bis zu zwei Monaten vor Beginn eines Kurses kann der Teilnehmer kostenlos zurücktreten. Danach gelten folgende Regelungen:

Tritt der Teilnehmer bis zu sechs Wochen vor Beginn zurück, so fallen Rücktrittskosten i. H. v. 50 % der Teilnahmegebühr an. Die anderen 50 % werden erstattet.

Tritt der Teilnehmer bis zu 14 Kalendertagen vor dem ersten Veranstaltungstag zurück, so fallen Rücktrittskosten i.H. v. 75 % der Teilnahmegebühr an. 25 % der Teilnahmegebühr werden erstattet

Tritt der Teilnehmer weniger als 14 Kalendertage vor der ersten Veranstaltung zurück, beendet er seine Teilnahme nach dem ersten Seminartag oder nimmt aus anderen Gründen nicht an der Ausbildung, Veranstaltung teil, hat der Teilnehmer die vollständigen Teilnahmekosten zu zahlen. Der Teilnehmer kann einen Ersatzteilnehmer stellen. Damit sind keine Kosten verbunden.

ESSENA e.U behält sich das Recht vor, Veranstaltungen zu stornieren oder einen Teilnehmer abzulehnen. Der Teilnehmer hat gegen ESSENA e.U. keinen Anspruch auf Erstattung der Reise- oder Übernachtungskosten.

Haftungsausschluss - Teilnahme eines Kunden an Seminare, Workshops, Aura Soma® Beratungen und Konsultationen, Coaching und Personaltraining

Eine Teilnahme an Seminaren, Workshops, Kursen, Fortbildungen, Beratungen und Personaltraining erfolgt eigenverantwortlich von Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Seminare & Workshops ersetzen weder ärztliche noch therapeutische Behandlung, Gesundheit, psychische Stabilität und Belastbarkeit sind Voraussetzung. ESSENA e.U setzt ein hohes Maß an Selbstverantwortung, Beschwerdefreiheit voraus. Relevante gesundheitliche Probleme oder Risiken, eine bestehende Schwangerschaft sind vor Teilnahme an obigen Veranstaltungen und Beratungen in schriftlicher Form mitzuteilen. Mit der Teilnahme an Veranstaltungen ist die Erklärung des Kunden verbunden, dass keine relevanten gesundheitlichen Risiken bei ihm bestehen. Solche sind vorweg eigenverantwortlich ggf. unter Konsultation eines Arztes, eines Psychotherapeuten oder Physiotherapeuten abzuklären. Eine Haftung für gesundheitliche Schäden ist deshalb ausgeschlossen.

Die Teilnahme von Minderjährigen ab 16 Jahren erfordert eine vorherige Rücksprache mit mir und eine schriftliche Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten.
Die Teilnahme an Kursen, Fortbildungen, Beratungen, die Nutzung eines Seminarhauses, sowie deren Außenanlagen erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung des Klienten. Für mitgebrachte Sachen des Klienten, v.a. für Garderobe und Wertsachen übernimmt ESSENA e. U keine Haftung.
Eltern haften für Ihre Kinder.
Haftungs- und Schadenersatzansprüche gegen ESSENA e. U, die nicht der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit betreffen, sind -soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit meinerseits vorliegt - ausgeschlossen.

Für Schäden haftet ESSENA e. U nur dann, wenn eine wesentliche Vertragspflicht (Kardinalpflicht) in einer den Vertragszweck gefährdeten Weise verletzt hat oder der Schaden auf grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz von ESSENA e. U zurückzuführen ist

Unvorhergesehen Ereignisse, Ereignisse außerhalb meines Einflussbereiches bzw. ein Nichterreichen der Mindestteilnehmeranzahl kann eine Absage bzw. Verschiebung des Termins notwendig machen. Das behalte ich mir vor. Daraus entstandene Unkosten können von mir nicht erstattet werden. Bereits geleistete Bezahlungen werden bei Absage rückerstattet.

Terminvereinbarung, Anmeldung & Stornobedingungen Terminvereinbarungen – egal ob persönlich, telefonisch oder schriftlich – sind verbindlich und die AGB sind als Vertragsinhalt gültig und von Ihnen über meine Homepage oder als Anhang bei einer E-Mail zur Kenntnis genommen. Anmeldungen zu Seminaren und Workshops sind nur schriftlich gültig und die AGB sind als Vertragsinhalt gültig und von Ihnen über meine Homepage oder als Anhang bei einer E-Mail zur Kenntnis genommen.

Bezahlung, Energieausgleich

Die Kosten bei Beratungen, Konsultationen, Coaching, Personaltraining in der Praxis von ESSENA e.U, in anderen Räumlichkeiten oder im Freien sind direkt vor Ort und in bar zu bezahlen.

Bei Fortbildungen, Seminaren, Kursen erfolgt die Bezahlung entweder via Überweisung vor der Veranstaltung oder direkt vor Ort vor Beginn der Veranstaltung ohne Abzug.

 

Datenschutz
ESSENA e.U ist berechtigt, personenbezogene Daten, die im Rahmen des Vertragsverhältnisses entstehen, zu speichern, elektronisch zu verarbeiten und im Rahmen der Vertragserfüllung zu verwenden und zu verwerten. Mit der Übermittlung der Daten stimmen TeilnehmerInnen bzw. Interessentinnen zu, dass personenbezogene Daten, die übermittelt werden, gespeichert und für die Übermittlung von Informationen zur Qualitätssicherung verwendet werden dürfen. Dies schließt auch den Versand des E-Mail-Newsletters an die bekanntgegebene EMailAdresse mit ein, nach vorangegangener Einwilligung.
ESSENA e.U verpflichtet sich alle Informationen und Daten vertraulich zu behandeln.

 

Mag. Birgit Riener
Lebens- und Sozialberaterin (Sportwissenschafterin)
Humanenergetik, Aura Soma® Beraterin

 

Gaisbergstraße 13b/15
A-5020 Salzburg
Tel: 0660 – 7 15 19 65
e-mail: birgit.essena@gmail.com

www.essena.at